Wilde Wochen

Herbstzeit

Der Herbst ist eine köstliche Jahreszeit mit einer Fülle an frischen Produkten aus den Gärten, den Feldern und den Wäldern. Kürbis, Maroni, Äpfel, Birnen und Wild lassen den Geschmack der Saison so richtig erleben.

Unsere „Küchenphilosophie“ beruht seit jeher auf der Qualität und Nachhaltigkeit der Produkte; man kann es aber auch auch anders benennen : wir kochen wie zu Großmutters Zeiten.

 Wild ist da für uns ein köstliches Beispiel.
Es kommt ausschliesslich aus unserer Region, vorzugsweise von der Gahnsalm (Wiener Forstbetriebe) und wird mit „wilder Leidenschaft“ zubereitet. Wie jedes Jahr gibt es Dieses saisonal von Ende September bis zum Jahresende bei uns a la Carte. Das klassische Hirschragout mit Apfel-Rotkraut ist hier genau so vertreten wie Gamsbällchen in einer Joghurt-Minzsoße, Wildschnitzel in einer Haselnusspanier und Hirschsteak mit Granatapfelglace.

Für uns selbstverständlich finden auch die Früchte und Kräuter aus dem Schlossgarten ihren Weg in die Küche und runden wilde Gerichte so richtig ab; z.B die Äpfel im Rotkraut.

 „Nachhaltigkeit“ ist im Moment ein Begriff. Für uns ändert sich nichts; es freut uns, dass wieder unsere Arbeitsweise eine gewisse Wertigkeit bekommt und mehr denn je geschätzt wird
&  mehr Bio beim Fleisch geht ja gar nicht.

Schloss Gloggnitz
2018-10-04T19:11:41+00:00